Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

DIE RICHTIGE PFLEGE VON PLATINUM SILIKON TOYS

Platinum Silikon ist bei richtiger Pflege ein sehr langlebiges Material. Wenn du die folgenden Hinweise und Ratschläge befolgst, kannst du sicher sein, dass dein Silikonspielzeug lange hält und dir jahrelang Freude bereitet.


  1. Vermeide den direkten Kontakt von Platinum Silikon mit anderen Toys. Der Kontakt mit weniger teuren Spielzeugmaterialien wie Urethan, Vinyl und minderwertigen Silikonen kann dein Spielzeug schmelzen, verfärben oder beschädigen. Am besten ist es, jedes Toy einzeln in einen Beutel aus Baumwolle oder Polyester zu verstauen.
  2. Lagere dein Toys auf einer glatten Oberfläche. Vermeide scharfe Gegenstände oder unebene Oberflächen, da diese dein Toy beschädigen oder Dellen verursachen können.
  3. Das Toy sollte vollständig trocken sein, bevor es zur Aufbewahrung weggelegt wird.
  4. Silikon kann durch scharfe Gegenstände oder den Kontakt mit scheuernden Oberflächen beschädigt werden. Risse im Silikon machen dein Toy anfälliger für Risse.
Reinigung
  1. Bevor du ein brandneues Toy benutzst, solltest du es gründlich mit warmem Wasser und Seife waschen. Wir empfehlen eine ähnlich gründliche Reinigung nach jedem Gebrauch. Trockne deine Toys immer, bevor du sie wieder aufbewahrst.
  2. Silikonstoys sind spülmaschinenfest, sogar im Desinfektionsprogramm. Achte darauf, dass du das Toy in einen flachen Teil des Geschirrspülers stellst, der keine spitzen Teile hat. Nehme das Toy sofort nach dem Waschen aus dem Geschirrspüler, um Dellen vom Gitterrost zu vermeiden.
  3. Desinfiziere das Toy nach jedem Gebrauch, indem es mit 70%igem Isopropylalkohol abreibst.
  4. Einige Gleitmittel (Öle und Silikone) lassen sich nur schwer vollständig abwaschen. Wenn dein Toy Gerüche annimmt oder klebrig wird, kannst du es mit einem mit Aceton angefeuchteten Tuch abwischen, um alle Rückstände auf der Oberfläche zu entfernen. Achte darauf, das Toy nach der Reinigung mit Aceton gründlich zu waschen.



Gleitmittel

  1. Wasserbasiert: Gleitmittel auf Wasserbasis sind eine gute Option für die Verwendung mit deinen Toys. Sie sind die optimalste Option und lassen sich leicht reinigen.
  2. Ölbasiert oder fetthaltig : Crisco und Kokosnussöl sind beliebte Gleitmittel auf Ölbasis, die an der Oberfläche des Spielzeugs haften. Fett kann nicht mit Vinyl oder Latex verwendet werden, sei also vorsichtig mit Kondomen. Silikon wird durch Fett nicht beschädigt.
  3. Silikonbasiert: Gleitmittel auf Silikonbasis sollten zwar Platinum-Silikon nicht beschädigen. Es gibt jedoch genügend Erfahrungsberichte über Toys, die durch Silikonöl beschädigt wurden, so dass wir es nicht empfehlen. Wir gehen davon aus, dass die Schäden, die von Silikon-Gleitmitteln berichtet werden, nicht durch das Gleitmittel selbst verursacht werden, sondern durch Verunreinigungen, die durch die vorherige Verwendung mit Toys aus Vinyl in das Gleitmittel gelangt sind. Wir sind der Meinung, dass dies häufig ein Problem mit Gleitmitteln auf Silikonbasis ist, da es unmöglich ist, ohne die Verwendung eines Lösungsmittels wie Aceton vollständig zu entfernen. Wenn du also eine Gleitmittelflasche beim Spielen mit deinen Toys aus Vinyl verwendest, gelangen einige der Chemikalien aus dem Vinyl in die Gleitmittelflasche und bleiben dort. Wenn du dann mit der gleichen Gleitmittelflasche und deinem Toy aus Platinum Silikon spielst, werden diese Chemikalien übertragen. Da das Silikon-Gleitmittel nicht vollständig entfernt werden kann, verbleiben diese Chemikalien auf dem Toy aus Platinum Silikon und führen zu einer langsamen Zersetzung des Materials. Die sicherste Option für dein Toy ist es, Gleitmittel zu verwenden, die sich leichter reinigen lassen, wie Gleitmittel auf Wasser- oder sogar Fettbasis.

Allgemeine Hinweise
  1. Verwende NIEMALS Gleitmittel auf Silikonbasis mit einem Platinum Silikon-Toy. Hochwertiges Gleitmittel auf Wasserbasis wie X-Lube ist für Silikonprodukte am besten geeignet. Sei besonders vorsichtig, wenn du handelsübliche Gleitmittel kaufst, da viele wasser- oder ölbasierte Gleitmittel einen geringen Anteil an Silikon enthalten wie beispielsweie Hybride. Lese die Inhaltsstoffe sorgfältig durch.
  2. Der Kontakt mit anderen Toys, insbesondere mit minderwertigen Kunststoff-, Urethan- und Vinyl, wird wahrscheinlich zu einer Beschädigung deines Spielzeugs führen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass ein solcher Kontakt dein Silikon-Toy in mehr als einer Hinsicht beeinträchtigen kann. Probleme wie klebrig werdendes Spielzeug, Schmelzen des Silikons, Farbübertragung und unerwünschte Gerüche sind nur einige davon. Lass deine Platimum Silikon Toys nicht mit anderen Spielzeugen in Kontakt kommen, um Schäden zu vermeiden.
  3. Gleitmittel kann zu einer Kreuzkontamination zwischen Vinyl- und Silikon-Toys führen. Dies ist besonders häufig der Fall, wenn du Gleitmittel aus Silikon verwendest, da es sich nur sehr schwer abwaschen lässt. Wenn du also dein Gleitmittel mit Chemikalien aus Vinylspielzeug verunreinigt hast, überzieht das Gleitmittel dein Silikon-Toy tatsächlich mit diesen Chemikalien und kann dazu führen, dass sich das Platimun Silikon langsam auflöst.